Kommunalwahl am 26. Mai 2019

 

Die Mitglieder der 7-Streiche-Liste


Slogan
Axel

Axel Lorenz

Jahrgang 1968

Freiberufler

Ronny

Ronny Dörfer

Jahrgang 1976

Eventmanager

Andreas

Andreas Kümpel

Jahrgang 1983

Entwicklungs­ingenieur

Christian

Christian Hansen

Jahrgang 1993

CAD-Konstukteur

Eric

Eric Staron

Jahrgang 1993

Erzieher

Matthias

Matthias Falke

Jahrgang 1974

Verkäufer

Andre

André Siefert

Jahrgang 1977

Buchhalter

Michael

Michael Schüler

Jahrgang 1974

Großhandels­kaufmann

Frank

Frank Wengler

Jahrgang 1960

Bauleiter Straßenbau

Sascha

Sascha Jung

Jahrgang 1974

Apotheker

Marko

Marko Stoike

Jahrgang 1980

Entwicklungs­ingenieur

Wir stehen für


Am 26. Mai 2019 wird der neue gemeinsame Gemeinderat für Wünschendorf und seine Ortsteile gewählt. Dieser Gemeinderat setzt sich dann aus 14 gewählten Mitgliedern zusammen. Um ein gutes Gleichgewicht zwischen Wünschendorf und seinen Ortsteilen zu schaffen, wurde eine ausgewogene Liste (Liste 4 bei der Gemeinderatswahl) aufgestellt, die aus einer guten Mischung unterschiedlichster Berufe, Angestellter und Selbstständiger besteht.

Gemeinsam soll das Zusammenwachsen zwischen der Gemeinde Wünschendorf und seinen Ortsteilen gefördert werden, ohne die eigene Identität der Ortsteile zu verlieren. Alle aufgestellten Kandidaten sind sich darüber einig, dass die Weiterentwicklung von Wünschendorf und seinen Ortsteilen als Wohn-, Kultur- und Gewerbestandort für junge Familien sehr bedeutsam ist. Um Abwanderungen zu vermeiden, möchten wir die Erschließung von Baugebieten fördern, die Kindertagesbetreuung gewährleisten und die Erhaltung des Schulstandortes sichern.

Die Entwicklung der touristischen Infrastruktur, wie Rad- und Wanderwege müssen weiter ausgebaut werden. Eine moderne Gemeindeverwaltung, verbesserter Service für unsere Mitbürger sind ebenso wichtig und im Wahlprogramm zu finden, wie auch die Unterstützung von sozialen Einrichtungen, Vereinen und das Ehrenamt. Für das Wohlbefinden unserer Senioren setzen wir uns als Ziel, spezielle Angebote, altersgerechtes Wohnen und Senioren-Wohngemeinschaften zu entwickeln.

Das „WIR!“ entscheidet - Gemeinsam für Wünschendorf und seine Ortsteile.

Die Weiterentwicklung einer Kommune in Richtung Kinder- und Familienfreundlichkeit ist eine anspruchsvolle und zukunftsweisende Aufgabe. Unsere Fraktion möchte familienfreundliche Bedingungen zu schaffen. Besonderes Augenmerk legen wir auf die Kinder- und Jugendeinrichtungen in unserer Gemeinde.

- Erhalt des Schulstandortes von Wünschendorf

- Ausbau bzw. Erweiterung der bestehenden Kindertagesstätten

- Erhalt der Verkehrsinfrastruktur für unsere Kita’s und die Schule

- Sanierung bzw. Modernisierung der bestehenden Sport- und Spielplätze

- Förderung und Stärkung der Interaktion hiesiger Jugendlicher z.B. im Jugendclub

Die 7Streiche wollen ein lebenswertes Wohnumfeld, das alle Generationen mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen berücksichtigt.

- bezahlbaren Wohnraum schaffen, Bauland erschließen

(wichtige Grundlage, um der ländlichen Abwanderung entgegen zu wirken)

- Erhalt von vorhandenen Unternehmen, Geschäften & Arbeitgebern

- Ansiedlung neuer Unternehmen oder Geschäftsmodelle

- Möglichkeiten für altersgerechtes Wohnen (Mehrgenerationenhäuser, Senioren-Wohngemeinschaften)

Wünschendorf ist durch das Elstertal und seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten einzigartig. Diesen Standortvorteil gilt es besser zu nutzen und für Touristen und auswärtige Besucher attraktiver zu gestallten.

- Erstellung eines individuell abgestimmtes Tourismuskonzeptes neben dem Überregionalen

- Bessere Zusammenarbeit mit den Tourismusverbänden z.B. Gera/ Vogtland/ Greiz

- Erhalt/ Ausbau und Verbesserung der Rad- und Wanderwege

- Bessere Einbindung der Gastronomie, Pensionen und Läden

Ein florierendes Gemeindewesen bezieht alle Ortsteile mit ein. Dies stärkt die Gemeinde.

- eine attraktive Gestaltung des Wohnens auf dem Land

- Förderung und weitere Belebung der ortsansässigen Vereine (Treffen der Vereine, Anerkennung und Honorierung des Ehrenamtes)

- Erhalt kultureller Einrichtungen in den einzelnen Ortsteilen (z.B. Dorfgemeinschaftshäuser, Spielplätze, Feuerwehren …)

- Einbringen von Beschlussvorlagen aus den Ortsteilen in die Gemeinderatssitzungen

Wir möchten gemeinsam mit allen Bürgern und Vereinen unserer Gemeinde die Dorfgemeinschaft stärken.

- Ein kontinuierlicher Austausch von Wünschen, Anregungen und Sorgen zum Wohle von Wünschendorf zwischen allen Beteiligten

- Gegenseitige Unterstützung bei Festlichkeiten und anderen Aktivitäten

- Transparente und nachvollziehbare Arbeit im Gemeinderat

Kulturelle Höhepunkte sind wichtig für ein facettenreiches Dorfleben, welches das Gemeinschafts- und Heimatgefühl bereichert und eine Gemeinschaft zusammen hält.

- Unterstützung und Förderung der Kulturgüter unserer Gemeinde

- Förderung von Traditionen mit Einbeziehung unserer Schule, Kindertagesstätten und Vereine

- Moderne Vermarktung unserer Kulturgüter, Sehenswürdigkeiten und des Ortes im Allgemeinen

Ziel unserer Fraktion ist es, den natürlichen Reichtum und die Vielfalt der Natur rund um Wünschendorf auch für weitere Generationen zu erhalten. 

- Schutz der ökologisch wertvollen Lebensräume von Tieren und Pflanzen.

- Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs und Vorrang für umweltfreundliche Verkehrskonzepte (E-Mobilität, Fahrradwege)

- Wertvolle Biotope unter Schutz stellen, vorhandene örtliche Schutzgebiete ausweisen

- Mit Öffentlichkeitsarbeit (Ausstellungen, Exkursionen, Vorträge, Naturerlebniswege) das Naturbewusstsein stärken

- Besonders bei öffentlichen Gebäuden, der Schule und der Kirche Rücksicht auf Naturschutz nehmen, ebenso die Sport- und Spielplätze naturnah gestalten

Hakenlos zusammengefasst


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.